Hello, it’s us

Da ist sie. Die Gang. Herzlich, lustig, schonungslos, inspirierend, neugierig, direkt, authentisch. Wir wollen nur spielen, aber beißen auch mal. Wenn es nötig ist. Lerne uns kennen. Das könnte der Beginn einer wunderbaren Beziehung werden.

Carolin Schomaeker

Design

She had us at Affogato. Liebt Illustrationen und Handgekritzeltes. Sie folgt Katzen bei Instagram (und gibt das sogar zu). Altes Zeug (Filme, Musik, Plakate, Interieur, Fashion) mag sie gern. Alte, weiße Männer nicht. Caro trägt DIY-Emailleschmuck und möchte gerne Schafe haben, die dann Bonnie und Elvis heißen sollen. Auf ihrer Bucketlist steht noch ein Familienurlaub nach Kanada.

Christian Moritz

Art Direction

Besser bekannt als Mo. Wenn er spricht, ist Entspannung: langsam und mit Bedacht. Zweiter Vorname „Struktur und Analyse”. Er schafft kreative Herleitungen aus dem Himmel. Seine Superkraft ist (E-)Motion-Design. Sogar den Heiratsantrag bekam seine Frau per Video. Als echter Geek verpasst er keine Apple-Keynote. Sein Fußball-Herz schlägt grün-weiß, seinen Kaffee trinkt er #000000.

Karsten Ilm

Geschäftsführung

Große Bobbesliebe hier. Denkt, wir seien „alle in einem Alter”. Karsten kommt gern mal mit dem Motorrad zur Arbeit und kauft Teppiche zum Fürchten. Sein gusseisernes Teeservice ist hingegen ganz stylish. Mr. Magazin liebt guten Content und hat auf diesem Gebiet schon einiges durch (Fußball-WM, DSDS, Babywelt, … ). Wohnhaft auf einem Hof weiß er, dass kein Marketingtrend so alt wird wie die 42 Eichen in seiner Einfahrt. Die stehen da seit 1902.

Kim Gerecht

Redaktion

Nimmt schon berufsbedingt kein Blatt vor den Mund. Von Kollegen Kim Direkt oder Kiminator genannt. Hands-on ist ihr Motto. Sie ist Zeitungsredaktionsflüchtling und hat sich für ihre Zweitkarriere in der Agentur extra weiße Sneaker gekauft. Kim ist immer die Erste im Büro (aber nicht die Letzte, Work-Life-Balance und so). Als Kuchenbeauftragte und Eierlikör-Queen (kann sie auch vegan) sorgt sie für das leibliche Wohl im Kontor. #isso

Matthias Reyl

Strategie

Bezeichnet sich selber gern als „wütend”. Ist für Selfies und Strategien zuständig. Der Mascara-Experte hat die glatteste Haut der Agentur. Er liebt Trash-TV und fetzt sich gern zwei bis drölf Espressi am Tag rein. In einem früheren Leben war er David Copperfield. Mit seinen Zauberskillz beeindruckt er heute aber nur noch seine Kinder (und die Kollegen). Tiere mag er – allerdings nicht essen. #govegan

Melanie Nöske

Teamassistenz und Marketing

Mea, Mel, Melania, Melony. Ohne sie geht nix: Structure 4 Life. Sie ist die gute Seele und der Feldwebel der Kompanie („Yo, yo, yo”). Für brandence hat sie Münster gegen Osnabrück getauscht. Der Junkfood-Junkie trägt gern Dutt. Mit Sprichwörtern hat sie so ihre Probleme – mit Namen auch. Außerdem kann man mit ihr immer ohne schlechtes Gewissen den Fahrstuhl nehmen. Feel free!

Nina Brinkmann

Redaktion

Unsere westfälische Frohnatur bringt jeden Tag ein Lächeln ins Büro – und einen neuen Ohrwurm. Sie interessiert sich für Sport und trinkt gern Bier. Beim Weintasting schmeckt sie hingegen schon mal Banane raus. Wenn Ms. Tollpatsch nicht gerade Fußball schaut, liest sie gern mal die Gala oder die Bunte. Obwohl sie Germanistik studiert hat, dachte sie trotzdem (zu) lange, dass es „wendern” und nicht „wenn dann” heißt.

Sarah Schengber

Art Direction

Rauscht von einem Crush in den nächsten und gehört zum „Team frische Luft”. Wandern und weit gucken kann sie gut. Ihr Herz schlägt für Editorial Design und Branding. It’s all in the details! Wenn sie nicht gerade das Büro lüftet oder umgestaltet (less is more), geht sie gern mal in den herabschauenden Hund. Ihrer Zweitheimat Hamburg stattet sie regelmäßig einen Besuch ab und bringt den Kollegen Franzbrötchen mit.

Unsere Pappenheimer
kennen wir also.
Fehlst nur noch du.

 

jobs(at)brandence.de